The Division SotG: Global Event 4 & die Zukunft

Der erste State of the Game Livestream dieses Jahres lief am 11. Januar über die Bühne. Die Entwickler geben uns Infos über das kommende Global Event #4 "Ambush" und die Zukunft von The Division. Bestätigt ist also, das am Spiel auch im angelaufenen Jahr gearbeitet wird. Ob neuer Inhalt dazu kommt, kann noch nicht gesagt werden. Massive bittet da uns noch um etwas Geduld.


Global Event #4: Ambush

Mit dem neuen Global Event bestätigt sich unser Artikel im Dezember. Damals hat ein Dataminer erste Hinweise auf das Event in den Spieldateien gefunden. Starten wird es nun offiziell am 23. Januar (Dienstag) und endet dann eine Woche später, also am 30. Januar. Ambush führt die letzten fehlenden geheimen Gear-Sets ein, nämlich AlphaBridge, FireCrest, Treue des Jägers und Autorität des Taktikers.


Über die Modifier sprachen die Entwickler heute nicht. Aber aller Voraussicht nach werden es dieselben sein wie jene, die auf den PTS bereits getestet werden konnten. Demnach geht es in Ambush ziemlich ruhig zu, denn Ihr müsst vor allem eins: Stillhalten.


Weitere Infos:

  • Derzeit kursiert ein YouTube Video über einen Unbesiegbarkeits-Glitch im Netz rum. Man konnte diesen noch nicht reproduzieren. Allerdings: Hier hält Massive weiter ein Auge drauf.
  • Waffen und Gear-Sets werden erst einmal nicht generft. Hier wartet man noch die neuen Gear-Sets ab.
  • Der Xbox-One-X-Patch ist weiterhin geplant. Es gibt jedoch immer noch keine Neuigkeiten bezüglich einem Release.
  • Kommende Woche erscheint eine Neuauflage des State of the Game Streams: Künftig soll mehr Zeit zur Verfügung stehen, um eure Anliegen zu beantworten.

    Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.