The Division SotG: Blackout um eine Woche verlängert

Blackout, das fünfte Global Event in The Division läuft seit Montag. Mit dem neuen Global Event, kamen auch neue Probleme. So wurde seit Montag von häufigen Spielabbrüchen berichtet. Massive hat reagiert und bereits Dienstag einen Fix raus gebracht. Doch die erhoffte Besserung blieb aus. Die Entwickler sind seit Tagen dabei, das Problem zu lösen. Heute morgen wurde deshalb ein weiterer Hotfix aufgespielt, der bisher dafür sorgt, dass die Server stabiler laufen. Vereinzelt kann es noch zu Delta-Fehlern kommen. Als Entschädigung haben sich die Entwickler von Massive dazu entschieden, das Event "Blackout" um eine ganze Woche zu verlängern. Das Event läuft damit bis zum 7. Mai 2018. Wer noch Probleme hat sollte sich bitte im offiziellen Forum melden.


Weitere Info aus dem Stream

Desweiteren verzeichnen die Entwickler Probleme mit Last Stand. Dort gibt es Probleme mit dem Spawnen innerhalb der DZ 1-3. Auch da arbeitet man bereits an einer Lösung.

Link zum Twitch Stream:


    Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.