Aktuelle Probleme, Update 1.5 und Anti-Cheat

Ihr könnt Division-HQ ab sofort kostenlos auch auf eurem Smartphone nutzen - klickt hier für mehr Infos

  • Im heutigen State of the Game Livestream sprachen Hamish und Yannick über die bekannten Probleme mit Update 1.4, die heute abgehaltene Server-Wartung und dem kommenden Survival Patch, der vermutlich bereits 2016 mit einem Teaser angekündigt werden soll. Heute gab keine Bugfixes sondern lediglich nur eine Optimierung der Server. Die Fixes, die aktuell in Arbeit sind, sind noch nicht für einen Patch fertig. Es bleibt also erst einmal abwarten..


    Bekannte Probleme
    Schrotflinten sind auf den Konsolen OP. Das liegt vor allem am Auto-Aim. In Update 1.5 soll dieses Problem angesprochen und untersucht werden. Dafür erfolgt kein Nerf, sondern eine Anpassung des Aim-Assist. Auf PCs ist dieses Problem nicht vorhanden. Shotguns funktionieren dort einwandfrei.


    Phoenix Credits Farming
    Mit 1.5 soll außerdem der Loot und die Belohnungen noch weiter skaliert werden. Auf "Klarer Himmel" könnt ihr derzeit einem top ausgerüsteten Tier-4-Agenten den Weltrang verringern, den Übergriff schnell meistern und so viele Credits abstauben. Das ist erlaubt und kein Exploit.


    Performance Probleme und Laggs
    Das Problem "Stottern in der Dark Zone" auf der Xbox ist bekannt. Ein Fix liegt schon vor, doch der benötigt einen Client-Patch. Massive bietet diesen erst mit 1.5 an. Xbox One Spieler können derzeit den nativen Gruppen-Chat nutzen um mit anderen Agenten zu kommunizieren. Wenn ihr Videos zu aktuellen Lagg-Problem habt könnt ihr diese im Ubi Forum hinterlassen und so die Entwickler unterstützen. Ein weiteres Problem sind Laggs im Menü. Auch dafür gibt es bereits eine Fix der mit Update 1.5 kommen wird. Außerdem wird der Überleben-Link bald wieder wie gewohnt funktionieren. Spieler, die ihn nutzen können für einige Sekunden unbesiegbar werden.


    Desweiteren soll für das Survival Update noch eine PTS-Testphase eingeläutet werden. Ein Datum für die Update 1.5 PTS gibt es noch nicht. Auch für Konsolen-Spieler arbeitet man weiter an solchen Test-Servern. Natürlich gibt es noch weitere Anregungen die heute im SotG erwähnt wurden. Eins sei gesagt: Massive arbeitet noch am Anti-Cheat System, also auch hier soll es Änderungen geben.