The Division: Patch 1.5 mit DirectX-12 Unterstützung?

Ihr könnt Division-HQ ab sofort kostenlos auch auf eurem Smartphone nutzen - klickt hier für mehr Infos
  • Das Entwicklerteam rund um Ubisoft Massive hat den MMO-Shooter mit einem DirextX-12 Renderpfad erweitert. Das geht aus den ersten Tests auf dem neuen Public Test Server vor, der seit Montag geöffnet ist. Auf dem PTS laufen aktuell Testphasen des bald kommenden Updates 1.5 und dem neuen Modus "Survival". Neben einer reduzierten Latenz auf Kosten des FPS findet ihr in den Einstellungen des beliebten Shooters auf dem Test-Server auch eine Option um alternativ zu DirectX-11 den neuesten Grafikmodus DirectX-12 nutzen zu können.


    Verschiedene Benchmarks zeigen erste Eindrücke des neuen Grafikmodus wie PC Games Hardware berichtet. DirectX-12 könnte vor allem für AMD und auch Radeon-GPU Nutzer interessant sein. Den bisherigen Meldungen zufolge soll DX12-typisch vor allem die CPU besser ausgelastet werden. The Division nutzt zwar mit DirectX-11 schon sechs Kerne, könnte aber besonders bei den Bulldozern-CPUs noch etwas Leistung vertragen und dort ebenfalls zum richtigen Bums beitragen. Massive arbeitet also weiter an der Snowdrop Engine, die vielleicht sogar in anderen Titeln von Ubisoft Verwendung finden könnte. Habt ihr den neuen Grafikmodus schon ausprobiert und ein erstes Fazit parat? Dann lasst es uns im Forum wissen! [news=10][/news]