GTA-5-Modding-Tool abgeschaltet - Jetzt gibt es ein offizielles Rockstar-Statement

Herzlich Willkommen auf Division-HQ.de, deiner Community rund um The Division & Ghost Recon Wildlands.

Auf Division-HQ kannst du dich mit anderen über die Ubisoft Spiele The Division und Ghost Recon Wildlands austauschen. Dafür stehen dir verschiedene Bereiche innerhalb der Foren zu Verfügung um z.B. Tipps zu erhalten oder deine Bilder und Videos zu teilen. Außerdem kannst du deine Streams bei uns vorstellen oder dich mit anderen Spielern auf dem Teamspeak oder Discord Server für gemeinsame Spielabende verabreden.

Wir würden uns freuen, wenn auch du ein Teil dieser großartigen Community wirst: Jetzt registrieren
  • Die von Take Two initiierte Unterlassungsaufforderung an die Entwickler des OpenIV-Modding-Tools für GTA 5 hat hohe Wellen geschlagen. Rockstar Games versucht nun die Wogen ein wenig zu glätten.


    Modding-Plattform Open IV per Unterlassungsanordnung zur Schließung gezwungen, da sie die Richtlinien des Unternehmens verletzt.
    Nun haben sich Rockstar Games, die Entwickler der Grand Theft Auto-Serie, in einem Statement gegenüber PC Gamer zur Sachlage geäußert:


    "Die Schritte von Take-Two haben sich nicht gezielt gegen Mods für den Einzelspielermodus gerichtet. Bedauerlicherweise ermöglicht Open IV die Nutzung neuester, böswilliger Mods mit denen man andere Spieler belästigen und die GTA Online-Erfahrung für alle Spieler beeinträchtigen kann.
    Wir suchen nach einer Lösung, um die kreative Community weiter zu unterstützen, ohne dass es sich negativ auf unsere Spieler auswirkt."


    Take-Two hat sich noch nicht zur Schließung von Open IV geäußert. Die Betreiber haben die Distribution der Mod mittlerweile eingestellt. Wer sie aber installiert hat, kann sie noch verwenden.


    Quelle : gta-5-modding-tool-abgeschaltet-jetzt-gibt-es-ein-offizielles-rockstar-statement,3315751.html

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu hinterlassen.