Beiträge von Simon

    Diskussion zum Artikel Ghost Recon Wildlands: Gratis Wochenende vom 12. - 15. April:

    Zitat
    Neben dem Update 5 und den dazugehörigen Patch Notes hat Ubisoft außerdem für Ghost Recon Wildlands ein Gratis Wochenende heute angekündigt. Dieses wird am 12. April beginnen und bis zum 15. April gehen. Bei dem Gratis Wochenende können alle Inhalte aus der Kampagne und Ghost War ausprobiert werden. Zusätzlich werden für alle Spieler während dieses Wochenendes alle Ghost War-Klassen freigeschaltet, heißt es. Mehr Informationen dazu findet ihr hier: ghostrecon.com/freeweekend…

    Diskussion zum Artikel Ghost Recon Wildlands: Update 5 bringt Splinter Cell Mission:

    Zitat
    Ubisoft kündigte heute an, dass es in Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands im Zuge von Special Operation I, dem ersten großen Update für das zweite Jahr nach Veröffentlichung, eine kostenlose Tom Clancy’s Splinter Cell-basierte Mission geben wird.

    Zum morgigen Update wird gesagt: "Ab dem 10. April werden eine Fülle exklusiver Tom Clancy’s Splinter Cell-Inhalte für das Hauptspiel Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands sowie für den Ghost War-PvP-Modus eingeführt, einschliesslich einer neuen…

    NEUE INHALTE


    Year 2-Pass

    Der Year 2-Pass ermöglicht eine Woche früher direkten Zugang zu allen sechs Year 2-Klassen des Ghost War-PVP-Modus. Der Pass beinhaltet außerdem acht Schlacht-Kisten (vier Spec-Ops- und vier Ghost-War-Kisten) und das Splinter-Cell-Ausrüstungs-Paket.

    Das Splinter-Cell-Ausrüstungs-Paket:

    - SC-4000 Sturmgewehr

    - Five-Seven Blacklist-Waffenskin

    - Das Karambit-Messer ermöglicht Spielern dank der Echelon-Handschuhe von Blacklist einen neuen, exklusiven Nahkampf-Move.

    - Das Splinter-Cell-Kostüm enthält außerdem Nahkampf-Moves für das Karambit-Messer und Sam Fishers Nachtsichtgerät.

    - Zwei neue Nachtsichtgeräte mit ihren eigenen Nachtsichtfiltern, mit einer herunterklapp-Animation

    - 3 neue Waffentarnungen

    Um das Karambit-Messer im Nahkampf zu aktivieren, müssen die Echelon-Handschuhe oder das Splinter-Cell-Kostüm benutzt werden.

    NEUE INHALTE | KAMPAGNE

    Splinter Cell-Spezial-Herausforderungen

    Die kostenlosen Splinter Cell-Spezial-Herausforderungen werden ab dem 10. April einen Monat lang für alle Spieler verfügbar sein. Die Belohnungen zum Abschluss dieser Herausforderungen sind Sam Fishers Nachsichtgerät mit eigener Splinter-Cell-Sicht, ein Splinter-Cell-Aufnäher und eine Spec-Ops-Kiste. Die Mission wird auch nach Ende der Herausforderungen verfügbar sein, die Belohnungen allerdings nicht. Die Mission beginnt in La Cruz.

    Anpassung von KI-Kameraden

    In unserem Kampagnen-Modus können die Outfits der KI-Kameraden jetzt mit dem CharacterSmith angepasst werden. Bitte beachte, dass Geschlecht, Gesicht und Waffen nicht mit dem CharacterSmith angepasst werden können.

    NEUE INHALTE | GHOST WAR

    SPIELMODI


    Sabotage key art


    Sabotage Patchnotes

    Wir haben einen neuen Spielmodus namens Sabotage vorgestellt, der sowohl im Schnellen Spiel als auch in Ranglistenspielen verfügbar ist.

    Sabotage

    In Sabotage müssen die Teams rundenweise zwei Funksender verteidigen oder angreifen. Die Angreifer müssen eine Funkübertragung aktivieren und sie verteidigen, bis sie abgeschlossen ist, während die Verteidiger die Übertragung verhindern oder unterbrechen müssen.

    KARTEN


    Library


    Rocha


    Trainyard


    Unidad FOB


    Zinc Mine


    Der Spielmodus Sabotage erscheint mit 5 neuen Karten: Bibliothek, Zinkmine, Unidad-Basis, Zugdepot und Rocha. Sie stehen sowohl im Schnellen Spiel wie auch im Ranglistenmodus zur Verfügung.

    KLASSEN


    Echeleon Key Art


    Es wurde die neue Sturm-Klasse Echelon hinzugefügt. Diese ist mit dem Year 2-Pass eine Woche früher verfügbar und kann auch mit Prestige-Credits gekauft werden.

    Echelon: Die Echelon-Klasse ist, wie alle Fourth-Echelon-Agenten mit einem Ultrahochfrequenz-Sonar-Sichtgerät ausgestattet. Sobald es aktiviert wird, sendet es Sonarimpulse aus, die nahegelegene Spieler für kurze Zeit sichtbar machen. Hierdurch kann der Echelon einen taktischen Vorteil über seine Gegner gewinnen, insbesondere wenn die Sicht bei Nacht oder Rauch stark eingeschränkt ist. Die Reichweite dieser Fertigkeit wird in der Bewegung stark reduziert, daher sollte sie möglichst stationär verwendet werden. Außerdem verfügt der Echelon über die brandneuen Haftminen.

    Sanitäter: Wir haben die Minen des Sanitäters gegen Blendgranaten getauscht.

    Techniker: Das C4 des Technikers wurde durch Haftminen ersetzt.

    Vorhut: Wir haben den Schaden des ACR und AK-12 etwas verringert, um die Klasse etwas ausgewogener zu gestalten.


    VORTEILE

    Wir haben einen neuen Präzisionsschützenvorteil eingeführt: Hohlspitzgeschosse.

    Hohlspitzgeschosse: Der Vorteil von Hohlspitzgeschossen: Sie verursachen einen Bluten-Effekt, der 90 Sekunden lang Schaden für jeden Treffer verursacht. Wenn ein Gegner schon von dem Effekt betroffen ist, setzt jede Kugel die Dauer wieder zurück. Außerdem werden Schlachtzorn und Adrenalinschub keine Gesundheit wiederherstellen, solange der Effekt wirkt. Wird eine Nachschubkiste geöffnet, wird der Bluten-Effekt allerdings neutralisiert.


    RANGLISTEN

    Rangverfall: Wir haben den Rangverfall eingeführt, wenn ein Spieler für eine festgelegte Zeit nicht mehr an Ranglistenspielen teilgenommen hat. Durch den Verfall sinkt die Wertung eines Spielers täglich ab und führt oft zur Degradierung. Allerdings stoppt dieser Verfall für Spieler auf Silber- oder Bronzerang. Um dies zu verhindern, müssen Spieler regelmäßig an Ranglistenspielen teilnehmen.

    Belohnungen: Wir haben die Menge an Prestige-Credits erhöht, die am Ende einer Saison gewährt werden.


    WEITERE VERBESSERUNGEN

    Haftmine: Wir haben einen neuen Sprengsatz eingeführt, der von Agenten von Fourth Echelon bevorzugt wird: die Haftmine. Ähnlich wie C4 kann sie an Wänden oder anderen Oberflächen angebracht werden und explodiert, wenn Feinde in der Nähe sind. Diese Mine kann nicht entschärft werden und der von ihr verursachte Schaden ist geringer als von einer regulären Mine.

    Einführung:Die Einführungsseite wurde für eine bessere Übersicht und zur besseren Navigation zwischen den interessanten Seiten verbessert. Nun müssen nicht mehr alle Seiten durchgeschaltet werden, um einen bestimmten Bereich der Einführung zu erreichen.


    PVE & PVP | KORRIGIERTE FEHLER

    PVP

    ALLE Plattformen:

    - Wir haben einen seltenen Absturz korrigiert, der vorkam, wenn man einem Spiel schnell beitreten wollte, exakt in dem Moment, in dem ein anderer Spieler den Störer ablegte und schnell das Spiel verlies.

    - Wir haben einen Fehler auf der Lobby-Seite korrigiert, die während der Kartenabstimmungs-Seite nach ändern des Reiters im Hintergrund sichtbar war.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Lobby nach Ende der Kartenabstimmung kurz sichtbar war.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Partie-Einrichtungs-Seite nach Ende der Kartenabstimmung kurz sichtbar war.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Aufprall des ersten geworfenen C4/der ersten geworfenen Granate gegen verstärkte/verbretterte Fenster fehlte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer nicht durch den Rauch der Guerilla sehen konnten, wenn sie das Wärmebild benutzten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem das Bestätigungs-Fenster ein Spiel abbrach, das für jedes der zuvor benutzten Reiter mehrmals angefragt wurde.

    - Korrektur eines Text-Clip-Fehlers in der Runden-Start-Meldung der arabischen Lokalisierung.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer nicht durch den Rauch der Guerilla sehen konnten, wenn sie das Wärmebild benutzten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem das Bestätigungs-Fenster ein Spiel abbrach, das für jedes der zuvor benutzten Reiter mehrmals angefragt wurde.

    - Korrektur eines Text-Clip-Fehlers in der Runden-Start-Meldung der arabischen Lokalisierung.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem für manche Benutzer, die von der Kartenabstimmungs-Seite zur Partie-Einrichtungs-Seite zurückverwiesen wurden die Reiter der Lobby fehlten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler das Fernglas nicht weglegen konnten, während der Störer aktiv war.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Charaktere am Ende des Trapper-Betäubungseffektes in die Standposition gezwungen werden.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler nicht benachrichtigt wurden, nachdem sie vom Aufklärungsturm, der von der Pirscher-Klasse eingenommen wurde, markiert wurden.

    - Korrektur eines Fehlers mit fehlendem Feedback von visuellen Effekten/Soundeffekten für Betäubungsgasfallen, die unter einem Spieler ausgelöst wurden.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Soundeffekt der Ablenkungsspezialisten-Drohnen nicht richtig wiederholt wurde, wenn Feinde weit entfernt waren.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Seltenheit der Schlacht-Kisten-Karten nicht übersetzt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Sturm-Klassen einen vollen Mörserangriff überleben konnten, wenn eine Nachschub-Munitions-/HP-Kiste benutzt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Kameraden die Betäubungsgas-Fähigkeit des Trappers auf der Minikarte als eine Mine, anstelle einer Falle sahen.

    - Korrektur eines Fehlers auf der Anpassungsseite, die den „Ändern“-Button zweimal anzeigte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Pirscher-Klasse den Tag „Nichtsahnend“ hatte, mit dem sie nach Verlassen des sicheren Bergungsbereiches markiert wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Fähigkeit des Trappers nicht in der richtigen Reihenfolge deaktiviert wurde, wenn sie mehrfach benutzt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers der Kollisionsabfrage für Spieler, die neben bestimmten Türmodellen wiederbelebt wurden.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Bergungsmodus mit Einsatzzielmarkierungen und hochrangige-Ziel-Zellen-/Nichtspielercharakter-Symbolen nicht deaktiviert wurde, wenn die HUD-Optionen ausgeschaltet wurden.

    - Korrektur eines seltenen Fehlers, bei dem Spieler steckenblieben, nachdem ihre Drohne direkt nach ihrem Abwurf zerstört wurde.

    - Korrektur eines Fehlers in der Levelgestaltung der Bergdorf-Karte, bei der Spieler unter einen Stein kriechen konnten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die „Nichtsahnend“-Markierung für Spieler, die von der Pirscher-Klasse markiert wurden in der Tschechischen Lokalisierung fehlte.

    - Korrektur eines Fehlers auf der Schlacht-Kisten-Store-Seite, bei der ein Text anzeigte, dass der Benutzer noch ungeöffnete Kisten habe und diese Nachricht nicht richtig aktualisert wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler innerhalb des Rauch-Bereiches der Guerilla treffen konnten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Soundeffekt der Pfadfinder-Armbrust nicht für Kameraden und Feinde wiederholt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler keinen Minen-Schaden erlitten, nachdem sie von einer Sanitätsdrone widerbelebt wurden.

    - Korrektur einiger Fehler, bei denen das Betäubungsgas keinen Effekt hatte, wenn es auf/in der Nähe von bestimmten Objekten benutzt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem das Betäubungsgas liegende Feinde nicht betäubte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer eine „Freigeschaltet“-Meldung für bereits freigeschaltete Klassen erhielten, nachdem sie den Season Pass gekauft hatten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem ein eigener Sprengsatz an wiederbelebten Kameraden hängen blieb.

    - Korrektur eines Fehlers mit der Kollisionsabfrage, das auf der Bergdorf-Karte für Spieler auftrat, die einen Kameraden in der Nähe eines bestimmten Gebäudes wiederbelebten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Ausrüstung für Spieler, die das Banditen-Symbol benutzten durch bestimmte Positionen ging.

    PC:

    - Die Spielleistung ist auf AMD-GPUs um 10% gestiegen. Die Ergebnisse können abweichen und sind abhängig von bestimmten Hardware-Konfigurationen.

    - Korrektur eines Fehlers, auf der Institut-Karte, auf der eine Mauer nicht angezeigt wurde, wenn man sie von Weitem auf mittlerer Sichtweiten-Einstellung beobachtete.

    - Korrektur eines Fehlers mit Nvidia Freestyle, bei dem Spieler die Filter anpassten, um nachts einen unfairen Vorteil zu haben.

    KOOP

    ALLE Plattformen:

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Soundeffekt des Scharfschützengewehrs SRS-A1 Schwarze Witwe fehlte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem bei dem ein anderer Aufnäher angezeigt wurde, wenn der Raving Rabbids-Aufnäher benutzt wurde.

    - Korrektur von Text-Clip-Fehlern, wenn man einige Waffen mit langen Namen im Statistiken-Vergleich sehen wollte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem einige gesperrte Waffen den Benutzer nicht von der Ausrüstungs-Seite zum Store weitergeleitet haben.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die PP-19 Executioner auf der Ausrüstungs-Seite ein anderes Schalldämpfer-Modell angezeigt hat.

    - Korrektur eines Text-Fehlers, bei dem Benutzer bezüglich der Aktivierungs-Bedingungen des Tier-1-Booster nicht richtig informiert wurden.

    PVE

    ALLE Plattformen:

    - Symbol-Problem

    Diskussion zum Artikel The Division Update 1.8.1 bringt neue Vanity-Sets:

    Zitat
    Die gestrige Folge von State of the Game konzentrierte sich auf Werke aus der Community. Zu The Division selbst und dem kommenden Update 1.8.1 gab es nur eine Neuigkeit. Der Patch, der am 12. April folgt, wird sechs neue Vanity-Sets, die in Mark-3-Behältern beim Premiumhändler zu finden sein werden, beinhalten. Die Behälter bekommt ihr für Chiffre-Schlüssel im Terminal.




    Die oben im Bild dargestellten kosmetischen Items sind mitunter an bekannte Gear-Sets aus dem Spiel angelehnt. Im Bild…

    Diskussion zum Artikel Ghost Recon Wildlands: Year 2 Inhalte angekündigt:

    Zitat
    Auch bei Tom Clancy’s Ghost Recon®Wildlands geht es weiter. Dazu kündigte Ubisoft heute neue kostenlose Inhalte für den Kampagnen-Modus und den PvP-Bereich an. Das erste große Update Special Operation 1 wird am 10. April auf der Playstation 4, Xbox One und dem Windows-PC erscheinen.

    Für Year 2 sind darüberhinaus noch vier weitere kostenlose Updates geplant. Diese beinhalten jeweils ein einzigartiges Thema, Updates für die PvE-Kampagne mit speziellen kostenlosen Einsätzen und spezielle…

    Diskussion zum Artikel The Division: Release von Update 1.8.1 am 12. April:

    Zitat
    Bei The Division hat Update 1.8.1 ein Release-Datum. Nachdem vergangene Woche die Test-Phase für die Public-Test-Server beendet wurde (wir berichten [URL:The Division SotG: Große Global-Event-Woche & PTS Ende]), soll Patch 1.8.1 am 12. April live gehen. Änderungen an den Drop-Raten, zwei neue legendäre Missionen und der Xbox-One-X-Patch folgen. Kurz darauf sollen auch schon die zwei neuen Global Events (Blackout und Ansturm) starten. Dies bestätigte Massive…

    Diskussion zum Artikel The Division Wartung am 29. März:

    Zitat
    Bei The Division findet morgen am 29. März 2018 eine Server-Wartung statt. Die Server werden ab 9:30 Uhr für ungefähr 2 Stunden nicht erreichbar sein. Einen Changelog gibt es nicht. Es kommen keine Änderungen, die sich auf die Spielerfahrung der Agenten auswirken sollten. Vermutlich also nur kleinere Verbesserungen am Server. Am Abend ab 17 Uhr wird dann im Livestream "State of the Game" über die aktuelle Situation des MMOs berichtet:

    Wenn die vier Reiter eines apokalyptischen Weltuntergangs-Kult in einem kleinen Örtchen in Montana herumtrampeln, ist es an der Zeit, das Feuer des Widerstands zu entfachen und Hope County zurückzuerobern.



    Heute ist der Tag, an dem Far Cry 5 online ging. Passend dazu gibt es auch einen Day 1 Patch, der erste Änderungen mit sich bringt. Hier die offiziellen Patch Notes:


    Stabilität & Performance
    • Die allgemeine Stabilität wurde verbessert
    • Kleinere qualitative Bugfixes

    KI der Begleiter, Gegner und Tiere
    • Verhalten und Navigation der Helfer auf Abruf wurden verbessert
    • Verschiedene, selten auftretende KI-Probleme wurden behoben
    • Animationsprobleme wurden behoben

    Design & Missionsfortschritt
    • Verschiedene, selten auftretende Walkthrough-Probleme wurden behoben
    • Belohnungen wurden überarbeitet und neu ausbalanciert
    • Vorteile wurden aktualisiert – der Vorteil „Absprung“ wurde hinzugefügt
    • Das allgemeine Balancing des Wirtschaftssystems wurde verbessert
    • Übergänge wurden verbessert

    Gameplay & Benutzerinterface
    • Kleinere Animationsfehler wurden behoben
    • Fehler bei der Handhabung von Waffen wurden behoben
    • Kleinere Probleme mit dem HUD und den Menüs wurden behoben
    • Ein Bug bei der Nachverfolgung der Herausforderungen wurde behoben
    • Einige Bugs bezüglich der Untertitel wurden behoben
    • Die Credits wurden aktualisiert

    COOP und Online
    • Replikationsprobleme im COOP- und Online-Modus wurden behoben
    • Spawning und Beitritt zum laufenden Spiel für den COOP-Partner wurden verbessert
    • Kleinere Bugs bezüglich des COOP-Modus wurden behoben
    • Kleinere Probleme bei der Nachverfolgung von COOP- und Online-Modus wurden behoben

    Map-Editor
    • Bugs im Editor wurden behoben
    • Inhalte des Editors wurden aktualisiert und korrigiert

    Far Cry Arcade Editor
    • Bug Fix für den Editor
    • Updated und verbesserte Editor Assets
    • Fix für einige Beleuchtungs Fehler
    • Otimierungen für den Editor

    Diskussion zum Artikel The Division SotG: Große Global-Event-Woche & PTS Ende:

    Zitat
    In der gestrigen Folge von State of the Game gab es nur wenige Neuigkeiten von Massive zu The Division. Doch die haben es in sich. So dürfen wir uns kommende Woche auf eine Große Global-Event Wiederholung in schneller Reihenfolge freuen. Wer also noch ein Classified Gear-Sets Treue des Jägers, FireCrest, Taktiker oder AlphaBridge braucht, hat noch einmal die Gelegenheit dazu. Darüberhinaus endet die PTS-Phase zum Update 1.8.1 für Tom Clancy’s The Division am heutigen Freitag.…

    Diskussion zum Artikel The Division Wartung am 23. März:

    Zitat
    Bei The Division findet morgen am 23. März 2018 eine Server-Wartung statt. Die Server werden ab 9:30 Uhr für ungefähr 3 Stunden nicht erreichbar sein. Einen Changelog gibt es nicht. Es kommen keine Änderungen, die sich auf die Spielerfahrung der Agenten auswirken sollten. Vermutlich also nur kleinere Verbesserungen am Server. Am Abend ab 17 Uhr wird dann im Livestream "State of the Game" über die aktuelle Situation des MMOs berichtet:

    Nach dem letzten Update haben einige Spieler Probleme mit dem Starten des Spiels (und Verlangsamungen im Spiel) gemeldet. Die folgende Problemlösung sollte das Problem beheben:


    Bitte löscht den gesamten Cache-Ordner in Uplay C:\Program Files (x86)\Ubisoft\Ubisoft Game Launcher\cache und das Problem sollte gelöst sein.

    Diskussion zum Artikel Ehemalige The Division Entwickler gründen neues Studio:

    Zitat
    Fünf ehemalige Entwickler von Tom Clancy’s The Division arbeiten derzeit an einem neuen Multiplayer Titel. Dafür haben sie das neue Entwickler-Studio Sharkmob in Malmö eröffnet. Details zum neuen Spiel wollte man aber noch nicht verraten. Die Entwickler haben bei Massive Entertainment gearbeitet und dies auch zusammen verlassen.

    In einem Statement heißt es:

    "Wir sind nicht wirklich daran interessiert, ein traditionelleres Einzelspieler-Spiel zu entwickeln. Was wir privat spielen, die Art von…

    Diskussion zum Artikel Ghost Recon Wildlands: Patch 1.19 veröffentlicht:

    Zitat
    Ubisoft hat für Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands den Patch 1.19 veröffentlicht. Der Patch ist für PC und PS4 Spieler erhältlich.
    Der Patch ist ca. 13 GB groß und im folgenden haben wir für euch die Patch-Notes:
    Es wurde eine Korrektur für Absturzprobleme vorgenommen.
    Kleinere Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen.
    Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands erschien am 7. März 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC. Ihr findet mehr zum Spie hier…

    Diskussion zum Artikel The Division SotG: Update für den PTS 1.8.1 & Nvidia Ansel folgt im Juni:

    Zitat
    In der heutigen Folge von State of the Game sprachen die Entwickler von The Division über verschiedene Kleinigkeiten. Allen voran das neueste Update, welches auf dem PTS 1.8.1 in The Division aufgespielt wurde und womit einige Fehler behoben werden konnten. Außerdem hat Yannick wieder ein paar Statistiken zum MMO vorgestellt.

    Änderungen: Update 1.8.1 PTS
    Global Event Ansturm ist jetzt aktiv und wird bis nächste Woche laufen
    Einige Bugs wurden behoben (Grand Central Station - konnte nicht…

    Diskussion zum Artikel Ghost Recon Wildlands: New Assignment - Update erscheint morgen:

    Zitat
    Ubisoft hat das neueste Update für Ghost Recon Wildlands angekündigt. Am morgigen Mittwoch können Spieler das New Assignment Update auf allen aktuellen Plattformen kostenlos herunterladen. Die Größe des Patches beträgt 4 GB auf Steam, 15 GB auf Uplay und bis zu 15 GB auf Konsolen, je nach vorhandener Version. "New Assignment" liefert drei weitere Klassen. Die neuen Klassen von "New Assignment" sind in allen PvP-Modi spielbar und lauten:



    Trapper: Ein…

    Hier die offiziellen Patch Notes zum neuesten Ghost Recon Wildlands Update "New Assignment".


    Ghost War | Updates


    Klassen

    - Techniker: Der Störsender des Technikers erscheint nicht mehr auf dem HUD des gegnerischen Teams, da er die Position des Technikers zu schnell verriet. Nun kann der Techniker seinen Störsender sicher platzieren, ohne gleich aufzufallen.

    - Minenentschärfung: Für Spieler haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, Minen des Gegners zu entschärfen. Wenn sich der Spieler in Bauchlage nähert, wird der Detonationsradius der Mine reduziert, sodass er sich der Mine sicher nähern kann, bis die Aufforderung zum „Entschärfen“ erscheint. Das Entschärfen einer Mine entfernt sie, ohne den Besitzer zu benachrichtigen.


    KARTEN

    - Ruinen: Wir haben die Karte überarbeitet, damit sie ausgewogener wird. Der spielbare Bereich wurde erweitert und wir haben mehr Deckung eingebaut, damit einige Schlüsselstellen leichter überquert werden können. Außerdem wurden die meisten Objekte auf der Karte neu positioniert, darunter auch die Spawn-Positionen.

    - Institut: Wir haben die Spawn-Position der Angreifer verändert, um der Karte mehr Flexibilität zu verleihen und die Zellen der Gefangenen dichter zusammengelegt, damit die Verteidiger schneller von einer zur nächsten Geisel wechseln können.


    WEITERE VERBESSERUNGEN


    - Strafen: Die Strafzeiten wurden verkürzt, da sie etwas zu lang waren und auch Spieler schwer bestraften, die unter Verbindungsproblemen leiden.

    - Prestige-Credits: Es gab eine große Diskrepanz zwischen Spielern mit hoher Prestige-Stufe und Spielern mit geringer Prestige-Stufe in der Menge der Prestige-Credits, die sie mit einem Stufenanstieg erhielten. Um hier alle auf eine gemeinsame Basis zu bringen, vergeben wir nun einen festen Wert von 215 Prestige-Credits unabhängig von der Prestige-Stufe (die Gesamtmenge bleibt die gleiche). Darüber hinaus haben wir den Spielern die Menge an zusätzlichen Prestige-Credits gewährt, die sie mit dem neuen System verdient hätten, sodass nun jeder über die korrekte Menge verfügt.

    - Neue Einführungsinformationen: Die Einführung wurde mit den aktuellen Informationen versehen, inklusive den Änderungen an bereits existierenden Funktionen oder neuen Einträgen zu den neuen Klassen. Wissen ist Macht, also lest sie lieber!


    FEHLERKORREKTUREN

    ALLE Plattformen:

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem ein Spieler mit der Kameraansicht auf der gegnerischen Seite spawnte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Sound einer markierten Geisel fehlte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem ein übersetztes russisches Wort falsch auf dem Sieg-Bildschirm erschien.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem einige Wörter nicht richtig lokalisiert im Pop-up zum Ende der Ranglistensaison erschienen.

    - Korrektur eines Fehlers der Gesamtspielzeit auf der Statistik-Seite, die für Spieler mit hoher Spieldauer falsche Werte ausgab.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem ein Wort auf der Statistik-Seite nicht übersetzt war.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler nicht markiert werden konnten, wenn sie durch das Fenster der Tankstelle auf der Karte Urbaner Übergriff schauten.

    - Korrektur einer Nachricht, die nicht angezeigt wurde, wenn ein Verteidiger erstes Blut an einem gegnerischen Spieler ausübte, den er als Geisel hielt.

    - Korrektur eines Problems mit dem „Aktuellen Ligarang“ auf der Statistik-Seite, der bei Beginn einer neuen Saison nicht zurückgesetzt wurde.

    - Korrektur eines Problems mit dem Störsendersymbol, das nach einem Host-Wechsel nicht korrekt auftauchte.

    - Korrektur eines Problems, bei dem das Ping-Symbol auf dem HUD nun beim Cooldown ausgegraut wird.

    - Korrektur eines Problems mit einem nicht funktionierenden „Kanalsuche“-Button auf einem Ladebildschirm.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Animation des Öffnens eines Käfigs doppelt abgespielt wurde, wenn er von einem Pfadfinder geöffnet wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Ranglisten-Einführungsseite nicht mit aktualisierten Informationen bezüglich der Platzierungspartien angezeigt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Gruppenleiter nicht korrekt informiert wurde, wenn er mit seinem Trupp eine Ranglistenpartie verließ.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Benutzer nicht über seinen Rang informiert wurde, wenn er Platzierungspartien abschloss.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Drohne des Ablenkungsspezialisten automatisch auf der HQ-App markiert wurde.

    - Korrektur eines Fehlers bei dem die Geisel in einer Endlosanimation festhing, wenn der Angreifer beim Greifen der Geisel getötet wurde.

    - Korrektur eines Fehlers mit einigen gepanzerten Fenstern, die nur ein Objekt durchließen.

    - Korrektur eines Fehlers mit einem Gebäude auf der Karte Institut, das falsche Kollisionswerte lieferte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler, die ein Spiel in der „Probezeit“ verließen, nicht mit einer Strafe versehen wurden.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Pfadfinder nicht mit dem Fernglas markiert werden konnte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Text an unterschiedlichen Orten auf der Schlacht-Kisten-Seite überlappte.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Gruppenmitglieder nicht in der Lage waren, nach einem Schnellen Spiel/Ranglistenspiel zu suchen.

    - Korrektur einiger Clippingfehler, die auftraten, wenn das Tracker-T-Shirt bei weiblichen Charatkeren unter der Weste getragen wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Benutzer versehentlich einen Ping absetzt, wenn er die Mitteilung aus der Taktikkarte anklicken wollte.

    - Korrektur von einigen Überlappungsfehlern auf der Fortschrittseite in unterschiedlichen Lokalisierungen.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem einige Wörter auf der Statistik-Seite nicht ins Italienische übersetzt waren.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler zweimal hintereinander auf der gleichen Seite spielten, wenn ein Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt die Partie verließ.

    - Korrektur eines Fehlers im Bergungsmodus, bei dem die Geiselkäfig-Symbole nicht ordentlich im HUD angezeigt wurden.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer keinen Ping mehr setzen konnten, wenn sie von der Drohne des Sanitäters wiederbelebt wurden.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Lautstärke des Soundeffekts des M16 zu leise war.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Spieler eine „Rangaufstieg“-Meldung erhielt, auch wenn sein Rang unverändert blieb.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Geisel festhing, wenn sie von oberhalb einiger Objekte befreit wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem einige Spieler ein falsches Ergebnis zum Ende der Partie sahen.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Spieler den Spielverlauf sehen kann, wenn er zu Beginn der Ranglistensitzung aus der Sitzung geflogen ist.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem der Sound für die Rundenzeit für den Verteidiger am Ende des Bergungsmodus für das verteidigende Team abgespielt wurde.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler nicht in der Lage waren, die Taktikkarte und das Pausemenü zu öffnen, wenn sie zuvor die Verbindung verloren hatten.

    - Korrektur eines Fehlers, bei dem die Minikarte nicht die Position der Drohne anzeigte, wenn der Spieler sie betrachtete.

    - Korrektur eines Fehlers auf der Karte Institut, bei dem Spieler in der Lage waren, durch eine der Mauern im Hauptgebäude zu klettern.

    - Korrektur eines Fehlers in Ölrausch, bei dem Kugeln in der Nähe von Säulen unberechenbar reagierten.

    - Korrektur eines Fehlers in der unterirdischen Fabrik, bei dem Spieler im oberen Spielbereich in den unteren Tunnelbereich fallen konnten und dort festhingen.

    PC:

    - Korrektur eines Fehlers in einigen arabischen Textfarbeinstellungen, die auf den Einleitungsseiten erschienen.

    - Korrektur eines Fehlers mit einer Taste, die nicht auf der Charakter-Anpassungsseite erschien.

    - Korrektur eines Fehlers, der dafür sorgte, dass einige Spieler auf dem Ladebildschirm festhingen, wenn auf der Ausstattungs-Seite ein Host-Wechsel auftrat.

    - Korrektur eines Fehlers auf der Schlacht-Kisten-Seite, sodass die ESC-Taste nicht reagierte.

    XB1 & PS4:

    • Korrektur eines Fehlers, bei dem das Ghost-Profil nicht korrekt geladen wurde.


    Kampagne | Neue Inhalte

    Geburtstagsbelohnungen

    Alle Spieler erhalten ein spielinternes T-Shirt, um unseren ersten Geburtstag zu feiern. Spieler können dieses Geschenk im Ubisoft-Club abholen.


    Kampagne | Updates

    Fallen Ghosts-Waffen: In unserem Extended Ops-Update haben wir das Fallen Ghosts-Waffenpaket aus Ghost War nun auch im Kampagnenmodus verfügbar gemacht. Mit dem Update New Assignment haben wir noch mehr Fallen Ghosts-Waffen exklusiv für die Kampagne hinzugefügt. Die vollständige List der Waffen kann hier angesehen werden.

    Bitte beachtet, dass diese Waffen für alle Spieler mit dem Fallen Ghosts-DLC gratis freigeschaltet werden. Diese Waffen können alternativ auch in unserem spielinternen Store gekauft werden.


    Schlacht-Kisten-Kultobjekte: Schlacht-Kisten-Kultobjekte, wie unsere Rainbow Six Siege-Kultobjekte, können nun auch über Ghost War- und Spec-Ops-Kisten gesammelt werden. Ihr könnt nun euren Ghost mit Schlacht-Kisten-Kultobjekten im Ghost War und der Kampagne ausstatten. Außerdem können Kultobjekte auch über Ghost War-Kisten wie vor diesem Update gesammelt werden und stehen auch zur Anpassung im Kampagnenmodus zur Verfügung. Weitere Informationen zu Schlacht-Kisten befinden sich hier.


    FEHLERKORREKTUREN

    ALLE Plattformen:

    - Korrektur einiger Anzeigefehler der Fallen Ghosts-Waffen in der Kampagnen-Ausstattung.

    Diskussion zum Artikel Nvidia Ansel Unterstützung mit The Division Update 1.8.1?:

    Zitat
    So wie es aktuell aussieht, könnte das The Division Update 1.8.1 auch eine Unterstützung für Nvidia's Screenshot-Tool Ansel mit sich bringen. Interessant wäre diese Alternativ schon, da das Cinematic Tool bekanntlich zum Verlust eines Accounts führen kann. Auf dem PTS, der aktuell für das kommende Update läuft, kann man Nvidia Ansel für Screenshots nutzen. Wer eine GeForce Grafikkarte besitzt und Geforce Experience [URL:https://www.nvidia.de/geforce/geforce-experience/] installiert hat, kann…